zurück

Bezahlbarer Luxus...

Unser Angebot:

La Digue und Mahé

La Digue:
5 Nächte
Mahé:
5 Nächte
Gesamtreisedauer:
11 Tage

ab 3.375 €
pro Person

Anfragen

Unser Angebot:

Bezahlbarer Luxus...

Besuchen Sie Traumstrände und Unterkünfte, die keine Wünsche offen lassen. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erleben Sie die unberührte Natur.

Reiseverlauf:
Insel La Digue:5 NächteFrühstück Domaine de La Orangeraie
Insel Mahé:5 NächteHalbpension Ephelia Resort
* Unsere Leistungen umfassen:
  • Belegung 2 Personen im Doppelzimmer
  • Internationaler Flug ab/bis Deutschland, Österreich und Schweiz mit
    • Emirates Airways (Stop in Dubai möglich)
    • oder Condor (Direktflug)
  • Spezialtransfer auf den Seychellen (höchstens 4-6 Personen im PKW)
  • Transfer zwischen den Inseln per Kleinflugzeug und/oder Fähre/Shuttleboot
  • Reisepreissicherungsschein

Individuell abgestimmt

Selbstverständlich kann unser Angebot an Ihre Wünsche und Vorstellungen angepasst werden.

Die Hotels, die Inselreihenfolge sowie die Uhrzeit von An- und Abreise können so abgestimmt werden, wie es Ihen zusagt. Ebenso können Zusatzseistungen wie Hochzeitsarrangements, Mietwagen, Tauch-/Golfgepäck, Sitzplatzreservierung, Zug zum Flug auf Anfrage angeboten werden.

Beratungshotline +49 4475 928 69 0

Hotels zu diesem Angebot

Lageplan

Karte

Domaine de La Orangeraie

Domain de L' Orangeraie ist im Norden von La Digue gelegen. Ein weißer, zwischen zwei Felsbblöcken eingebetteter Sandstrand mit Korallenriff befindet sich gegenüber der Anlage. Hier befindet sich auch der Poolbereich und die Restaurants/Bars. Die anderen Strände der Insel sind bequem mit dem Fahrrad zu erreichen.

Verpflegung:
HP / ÜF
Typ:
Komfortables Hotel
Insel:
La Digue
Unsere Bewertung:
Bewertung 3 von 3
Preis:
ab 173 € p. Pers.

Einrichtung

Die Garten Villen umgeben von einem gepflegten tropischen Garten bestehen aus Schlafzimmer, Bad und Terrasse. Die Villen die den Namen "Villa de Charme" tragen sind am Hang gebaut, haben eine eigene Terrasse, Außenbadezimmer und sind extrem gemütlich und stilvoll eingerichtet. Es gibt noch "Villa de Charme Elegance" und eine "Presidential Villa". Diese sind relativ teuer und werden  nur auf Anfrage angeboten.

Ausstattung

ein asiatischer Stil in Verbindung mit zweckmäßige und geschmackvolle Möbel runden die gemütliche Atmosphäre der Anlage ab.

Verpflegung

Halbpension oder Frühstück 

Mobilität

Fortbewegungsmittel auf La Digue sind: Fahrrad und Ochsenkarren.

Sportangebote

Auf der Insel gibt es verschiedene Wassersportmöglichkeiten.

Anmerkungen

Die Domaine de L'Orangeraie ist eine sehr geschmackvolle, gut eingerichtete Anlage, die ein besonderes Ambiente bietet. Da diese Anlage keine Animation oder ähnliches anbietet, ist sie ideal für alle, die ruhige, erholsame Tage in diesem kleinen Paradies genießen möchten. Diese Anlage ist bei unseren Gästen sehr beliebt. Es ist eine frühzeitige Buchung zwingend notwendig! Zur Zeit werden außerhalb der Anlage zusätzliche Villen gebaut, mit geringem Baulärm sollte man bis zum Frühjahr 2014 rechnen.

Details einblenden

Lageplan

Karte

Ephelia Resort

Das Ephelia Resort liegt im Nordwesten von Mahe. Es bietet einen sehr schönen Blick auf den Marine National Park von Port Launay. Das Resort verfügt über 2 große Strände. Das Constance Ephelia liegt ca. 35 Autominuten vom internationalen Flughafen entfernt.

Verpflegung:
HP / ÜF
Typ:
Komfortables Hotel
Insel:
Mahé
Unsere Bewertung:
Bewertung 3 von 3
Preis:
ab 210 € p. Pers.

Einrichtung

Die Suiten und Villen wurden mit Blick auf die beiden Strände, im tropischen Garten sowie an den Hügeln errichtet. Die Junior Suiten liegen am Südstrand in einstöckigen Gebäuden und sind in Hufeisenform um einen Pool errichtet. Die Senior Suiten sowie die Villen, die in verschiedenen Kategorien verfügbar sind, befinden sich am Nordstrand, im tropischen Garten und in den Hügeln mit atemberaubendem Blick auf die Bucht. Alle sind sehr geschmackvoll, edel und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Sie bieten Terrasse oder Balkon mit privatem Essbereich,  Klimaanlage, Ventilator, Bad mit separater Dusche, Badewanne, WC, zwei Waschbecken, Fön, LCD TV, Apple MacMini Entertainmentsystem mit DVD/CD und Ipod Anschluss sowie kostenfreiem  Internetzugang, Minibar, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit, Telefon mit Anrufbeantworter und Safe. Ab November 2013 wurden zusätzlich günstigere Zimmer gebaut. Diese tragen den Namen Tropical Garden Zimmer.

Ausstattung

Das im Februar 2010 öffnende Resort befindet sich auf einem Areal von 134 Hektar, inmitten von beeindruckender Natur mit Hügeln und Mangrovenwald. Insgesamt 269 großzügigen Suiten und Villen unterteilen sich in 7 Kategorien. Alle Zimmerkategorien verfügen über Klimaanlage, Safe, Minibar, Badewanne, Föhn, WC, LCD/Plasma TV, Internetzugang, Telefon, Dusche, iDocking Station, Sitzecke, CD/DVD-Player und Deckenventilator.

Verpflegung

Frühstück (nur in den Villen) oder Halbpension. Die fünf Restaurants und Bars vereinen Eleganz und Funktionalität mit afrikanischen Einflüssen und verwöhnen auf höchstem Niveau. • "Corossol-Live"- Das Buffet Restaurant bietet internationale Gerichte an. • "Helios - Mediterranean"- Serviert den Gästen im Buffet Restaurant mediterane Küche. • "Adam & Eve-Ethnic Grill"- À la Carte Grill Restaurant bietet afrikanische & traditionelle Gerichte an. • "Cyann-Signature Cuisine"- Serviert aus der französischen sowie einheimischen und asiatischen Küche. • "Seselwa-Cuisine des Iles"- Morgens im Buffetstil, mittags und abends eine Auswahl an kreolischer Küche.

Mobilität

Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe.

Sportangebote

Gegen Gebühr: Unterricht in nicht-motorisierten Wassersportarten (Windsurfen, Katamaran), Angeln, Tauchen (PADI), Tennisausrüstung, Yoga. Beauty & Wellness Harmonie mit der Natur finden Sie im „Spa de Constance“ und im „Shiseido Pavillion“, dem größten Wellnessbereich im Indischen Ozean. Inklusive: Sauna, Jacuzzi. Gegen Gebühr: Massagen, Schönheitsbehandlungen. 

Anmerkungen

Durch seine ruhige, abgeschiedene Lage ist es für Erholungssuchende gut geeignet. Ein Mietwagen wird empfohlen. 

Details einblenden

Unverbindliche Anfrage

Bezahlbarer Luxus...
  • Kategorie: Komfortables Hotel

La Digue:5 NächteFrühstück Domaine de La OrangeraieKomfortables Hotel
Mahé:5 NächteHalbpension Ephelia ResortKomfortables Hotel

Gesamtreisedauer inkl. Flug: 11 Tage
  • Transfer
  • Flug
  • Reisepreissicherungsschein
  • Belegung 2 Personen im DZ
ab 3.375 €
pro Person
Ihre Anfrage ist selbstverständlich völlig kostenlos und unverbindlich !
Hin- und Rückflug, Reisedauer
Das Abreisedatum darf nicht vor dem Anreisedatum liegen.
Allgemeine Reisedaten
Erwachsene *
Anzahl Kinder
Persönliche Angaben
Telefonberatung Ich möchte telefonisch beraten werden. Bei Angabe einer Telefonnummer rufen wir Sie schnellstmöglich zurück.
Senden
* Markierte Felder müssen ausgefüllt werden

Island Hopping 2

Fast 95% unserer Kunden besuchen während ihres Aufenthaltes auf den Seychellen 2 oder 3 Inseln. Die Hauptinseln Mahe, Praslin oder La Digue sind hierbei die beliebtesten Inseln. Hier findet man vom einfachen Guesthouse bis zum Luxusresort für jeden Geldbeutel die passende Unterkunft. Aber auch die luxuriösen Privatinseln eignen sich für ein Inselhopping und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Schauen Sie einfach unsere Angebote an bzw. sprechen uns direkt an.

Kundenbewertung

  • Bewertung 5 von 5

    Liebe Frau Stjopkin,
    ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen und ITC für unsere tolle Seychellen-Reise bedanken! Wir hatten eine wunderschöne Reise, die wir ausgiebig genossen haben!
    Die Flüge und Transfers sowie Fährüberfahrten haben alle anstandslos geklappt. Die Fahrer auf den einzelnen Inseln waren pünktlich und verlässlich. Jemmy und Ben waren ausserdem sehr nett und aufgeschlossen. Mit Ben auf Mahe haben wir sogar noch eine Tagestour unternommen. Nur Francis auf Praslin könnte etwas freundlicher sein.
    Dank der tollen und detaillierten Homepage von ITC haben wir mit der Wahl unserer Unterkünfte 100% ins Schwarze getroffen. Alle 3 Unterkünfte (Le Lauriers - Praslin, Le Relax Beach House - La Dique, Augerine - Mahe) waren genau das, was wir wollten - klein, beschaulich, direkt am Strand und mit kleinen Läden und Restaurants im Umkreis und mit einem leckeren und liebevoll zubereiteten Frühstück auf der Terasse mit Blick zum Strand bzw. Garten. Alle Zimmer waren sauber und ordentlich, funktional, liebevoll dekoriert und mit toller Terasse sowie Blick in den Garten oder zum Meer. Einfach wunderbar! Im "Le Lauriers" ist ausserdem das kreolische Buffet am Abend nicht nur ein echter Augenschmaus, sondern schmeckt auch einfach fantastisch!!
    Einziger Wermutstropfen auf Mahe war das benachbarte Hotel "Berjaya", was leider häufig am Abend extrem laute (Live)Musik spielt und damit leider auch sämtliche Gäste der Hotels im Umkreis bis in die frühen Morgenstunden (2-3 Uhr) wach hält. Das war absolut unangemessen und inakzeptabel und ist einfach nur geschäftsschädigend für die benachbarten Hotels, wie das "Augerine". Auch auf mehrfache Beschwerden hin durch mich bzw. andere Gäste der Vergangenheit ändert das "Berjaya" seine Vorgehnsweise nicht, was einfach nur schade und traurig ist, da man sich bei der Beschallung nicht mehr wie auf den Seychellen vorkommt, sondern wie am Ballermann auf Mallorca. Da der Besitzer des "Augerine" bislang auch mit seinen Gesprächsversuchen und Interventionen im "Berjaya" erfolglos blieb und inzwischen aufgrund des Lärmpegels um seine Zukunft fürchtet, wird er einen Gerichtsprozess gegen das "Berjaya" anstrengen. Das "Berjaya" ist deshalb aus unserer Sicht absolut nicht zu empfehlen, sondern vielmehr aktiv zu meiden bzw. zu torpedieren. Es wäre schön, wenn ebenfalls ITC dies in seinen Buchungen berücksichtigen bzw. an seine potenziell interessierten Gäste weitergeben würde, da sich sicherlich auch die Gäste im "Berjaya" selbst durch den Lärm belästigt fühlen.
    Die einzelnen Inseln sind jede für sich absolut sehens- und erkundenswert!! Die Zeitdauer, die wir auf den einzelnen Inseln eingeplant hatten, war nahezu perfekt! In einer guten Mischung aus Eigenregie und Ausflügen mit Mason's, Creole Travel bzw. den Angeboten der Gästehäuser oder privaten Guides haben wir die Inseln neben dem Relaxen an den Traumstränden auch intensiv aktiv erleben können - bei tollen Wandertouren, entspannten Catamaran-Fahrten, ausgiebigen Bootsausflügen zu anderen Inseln sowie beim Tauchen und Schnorcheln. Selbst wenn die Saison im Juli/August nicht die optimale Jahreszeit zum Tauchen und Schnorcheln ist aufgrund des Süd-Ost-Monsuns, der das Meer aufwühlt und damit die Sicht deutlich einschränkt, hat es sich dennoch mehr als gelohnt. Ich habe neben zahlreichen riesigen Rochen, verschiedenen Hai-Arten und anderen kleineren Highlights tatsächlich meinen ersten Walhai von 8 m Größe gesehen!!! Was für ein Erlebnis!!! Einfach unvorstellbar toll!!!
    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir diese Reise genauso wieder machen würden und auch jederzeit gerne wieder über ITC buchen würden! Wir haben uns in Ihrer Betreuung stets wohl gefühlt und wurden jederzeit gut und zeitnah beraten.
    Vielen Dank für Ihren tollen Service!

  • Bewertung 5 von 5

    Liebe Frau Gleitz, ich möchte mich hiermit bei Ihnen für die tolle Organisation bedanken. Die Hotels die Sie für uns ausgesucht haben waren einfach nur klasse. Das Le Archipel hat eine tolle Lage und das Esssen dort war extrem lecker. So ging es dann weiter in der Domaine auf La Digue. Die Anlage ist mit viel Geschmack gebaut und eingerichtet, das Personal ist sehr sehr hilfsbereit. Alle Transfers haben sehr gut funktioniert und auch die Fähren waren pünktlich und die Fahrt von Mahe nach Praslin ist nach dem Flug ein Genuß. Weiter so!

  • Bewertung 5 von 5

    Sehr empfehlenswerter Reiseveranstalter! Alles hat super geklappt! Der Nachtflug mit Baby war problemlos, die Transfers haben toll funktioniert, die Unterkünfte waren wunderbar. Die Cote D’Or Chalets haben uns am besten gefallen, große Zimmer, aber auch das Augerine Guesthouse war aufgrund des netten Personals in Ordnung. Besten Dank dafür!

  • Bewertung 5 von 5

    wir können nur sagen: Guter Service, guter Preis. Insgesamt war es ein toller Urlaub. Das Insel-Hopping hat es uns ermöglicht verschiedene Inseln genauer zu erkunden. Durch dass wir nur Frühstück hatten konnten wir verschiedene Restaurants in der Umgebung testen und waren nicht ans Hotel gebunden. Wir sind mit der Organisation der Reise sehr zufrieden und haben Sie bereits weiterempfohlen.

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen: