Segeln auf den Seychellen - Segelkreuzfahrten

Lageplan der Inseln

Unverbindliche Anfrage

Hotelanfrage
Hin- und Rückflug, Reisedauer
  
Das Abreisedatum darf nicht vor dem Anreisedatum liegen.
Die Reisedauer muss mindestens 7 Übernachtungen betragen.
Allgemeine Reisedaten
Erwachsene *
Anzahl Kinder
Persönliche Angaben
Senden
* Markierte Felder müssen ausgefüllt werden

Segeln auf den Seychellen

Segeln ist auf den Seychellen ganzjährig möglich. Es herrscht immer eine leichte Brise, die durchaus auch kräftiger werden kann, sobald der Nord- bzw. Südmonsun greift. Ein Segelturn zu den schönsten Inseln ist für viele der Höhepunkt einer Seychellen-Reise.

Wählen Sie in unserem Angebot zwischen den den Schiffen Sea Shell, Sea Pearl und Sea Star für einen unvergesslichen Segeltörn auf den Seychellen.

Kundenbewertung

  • Bewertung 5 von 5

    Hallo Frau Stjopkin,

    alles hat ein Ende. Auch unser Urlaub ist seit gestern Geschichte. Aber eine Gute ! Die Abholungen haben allesamt super geklappt.

    Unterkunft La Digue ist in jedem Fall weiter zu empfehlen! Überhaupt, die Insel und ihre Bewohner ist super.

    Die Sea Pearl auch ; nur müssen die Gäste bereit sein Abstriche bei der Kabine machen zu können. 0,8 qm Stehfläche reichen aus um als Einzelperson stehen in der Kabine stehen zu können. Person 2 muss klettern können, denn in die mittlere Etage der Betten kommt man nur mit Muskelkraft. Bett 3 haben wir zur Ablage der Koffer genutzt.

    Essen an Bord ist top . Mannschaft der lfd. Saison ist super freundlich und hilfsbereit. Getränke sind leider wie überall auf den Seychellen sehr teuer. Ausflüge waren gut organisiert und durchgeführt.

    Wenn ich mir nicht bei einem der Ausflüge das Schienbein verletzt hätte wäre alles noch besser gewesen ( am Dingi der Sea Pearl habe ich mir bis zum Knochen eine 8 cm lange und bis zum Knochen offene Wunde zugezogen. Ich wollte beim Einstieg eines anderen Gast (Alleinreisender Herr im Alter von 86) helfen und das Boot festhalten; doch ist die Kraft einer Welle größer ) Der Unfall war am 02.06. Also 12 Tage vor Antritt der Reise nach Dubai. Leider musste die Wunde in der kleinen Klinik von Praslin genäht werden und ich musste danach mehr oder weniger auf Baden und Schnorcheln verzichten. Schade !

    Das Hotel auf Praslin ( Beryaya Beach Resort ) ist ziemlich in die Jahre gekommen. Personal ist zwar sehr freundlich, doch gibt es leider qualitativ Abstriche zu machen. Pool und Zimmer sind zweckmäßig, aber nicht mit 3 * Anlagen in Europa zu vergleichen.

    Frühstücksraum ist ziemlich einfach und sollte nicht immer nur oberflächlich gereinigt werden. Die Anrichte der Speisen ist sehr sehr einfach. Beispiel: unter einer Kunsstoffbox stehen drei Sorten Marmelade in drei offenen tiefen Gläsern . Am Boden der Box waren Ameisen als Dauergäste unterwegs. Ob es einige von ihnen bis in die Gläser geschafft haben ist nicht ganz klar )

    Tauben und Spatzen bedienen sich ebenfalls am Buffet und auf den Tischen der Gäste. Nicht wirklich schön ....

    Die Empfehlung des Arabian Courtyard in Dubai war sehr gut. Hotel war sehr kooperativ und hat uns für nur 20 Euro Extra das Zimmer um 08:00 Uhr am Morgen gegeben. 14:00 Uhr wäre eigentlich Check In gewesen, doch wir waren ja bereits um 05:30 Uhr am Hotel. Mit Hilfe von im Vorfeld gebuchten Tours „ Anbieter = Get your Guide „ haben wir sehr viel von Dubai gesehen.

    Nochmals, vielen Dank für die gute Beratung und die Durchführung der Reise.

    Mit freundlichen Grüßen 

  • Bewertung 5 von 5

    Liebe Frau Gleitz,

    gerne bewerten wir Ihren hervorragenden Service:

    Die Betreuung von der ersten Kontaktaufnahme bis zu unserem Rückflug war erstklassig. Bereits bei der Auswahl der Hotels wurden wir auf Baumaßnahmen und andere Widrigkeiten bei den von uns ausgewählten Hotels hingewiesen, und entsprechende Alternativen vorgeschlagen. Wir wurden erstklassig beraten.Sonderwünsche bei Buchung wurden ebenfalls erfüllt. Vor Ort hat die Organisation reibungslos geklappt. Die Betreuung auf den Inseln durch die Taxifahrer und das Personal der Hotels sowie der örtlichen Agentur war gut und ausreichend. Ein winzig kleiner Kritikpunkt war die lange Wartezeit am Hafen von Mahe auf unsere Fähre nach Praslin. Aber so sind die örtlichen Gegebenheiten und das ist Jammern auf hohem Niveau. Fazit: Es war eine perfekt Reise, die wir so jederzeit wieder bei ITC buchen würden.

    Vielen Dank

  • Bewertung 5 von 5

    Hallo Elena!

    Es war ein wunderschöner Urlaub,dank der tollen Kommunikation im Vorfeld bei der alle unsere Wünsche die wir an unseren Urlaub hatten komplett und immer sehr schnell umgesetzt wurden. Egal was welches Anliegen wir auch hatten, es gab nichts was nicht möglich gemacht werden konnte. Auch die Reise an sich verlief zu 100% wie geplant. Tolle Unterkünfte, pünktliche und nette Fahrer bezüglich der Transfers...alles in allem von Anfang bis Ende ein Traumurlaub.

    Ein herzliches Dankeschön hierfür!

  • Bewertung 5 von 5

    Liebe Frau Stjopkin,

    Uns hat es ganz hervorragend gefallen, alles war gut organisiert und hat funktioniert. Überall waren ihre Kooperationspartner sehr freundlich und zuverlässig.

    Etwas ungünstig waren allerdings die gebuchten Zeiten für die Fährüberfahrten. Eine Fahrt konnten wir noch vorverlegen – wir hätten sonst nach dem langen Flug nochmal 4 h im Hafen warten müssen.

    Viele Grüße

  • Bewertung 5 von 5

    Hallo Frau Stjopkin,

    Da wir vor vielen Jahren schon mehrmals auf den Seychellen waren, wussten wir relativ genau, was wir uns auf welchen Inseln anschauen wollten, wie die Hotelkategorien einzuordnen sind und wie die Seychellois „ticken“. Insofern ging es für uns „nur“ darum Hotels auszusuchen und die Flüge zu buchen.

    Die Hotelauswahl war anhand der Beschreibungen für uns wirklich einfach und wie wir gesehen haben, kann man sich auf die Infos auch verlassen. Gefallen hat uns besonders der explizite Hinweis bei der Buchung auf unser gewähltes Hotel auf Mahe’, dass dieses mit dem Hotel auf Praslin vom Komfort nicht vergleichbar wäre.

    Die Organisation der Reise (Buchung, Flüge, Transfers) hat ausnahmslos wunderbar geklappt. Beispielsweise der Transfer mit Ben auf Mahe’ war ein Erlebnis, wunderbar unterhaltsam und kurzweilig. Es war insgesamt eine tolle Reise, auf der wir unsere Liebe zu den Seychellen wiederentdeckt haben. Die nächste Reise dorthin werden wir sicher wieder über Sie buchen.

    Viele Grüße