Transfers

Wir organisieren Ihren Transfer auf den Seychellen

Wer auf den Seychellen ankommt, der landet i.d.R. auf dem Flughafen von Victoria, der Hauptstadt des Landes, auf der größten Insel Mahé. Wer jedoch auch noch eine andere Seychelleninsel besuchen will, der benötigt einen entsprechenden Transfer. Wir stellen im Folgenden die wichtigsten Transferarten kurz vor:

Der Islandhopper bringt Sie schnell zu Ihrem nächsten Ziel

Die komfortabelste und vor allem auch die schnellste Art von einer Seychelleninsel zur nächsten zu kommen, ist das Flugzeug. Aber nicht alle Inseln haben auch eine Landebahn, und wenn man sich die kleineren Inseln ansehen will, dann kann man entweder den Hubschrauber nehmen oder die Fähren nutzen, die zwischen den Inseln pendeln. So gibt es zwischen den beiden größten Inseln Mahé und Praslin die „Inselhüpfer“, kleine Flugzeuge, die in der Hauptreisezeit im 15 Minuten Takt fliegen:

Transfer mit dem Islandhopper:

  • nicht preiswert
  • Relativ kurze Wartezeiten beim Einchecken
  • Schnell (z.B. Mahé - Praslin, 15 min.)
  • Kein zusätzlicher Transfer auf Mahe notwendig (direktes Umsteigen am Flughafen)
  • Wenn La Digue das nächste Ziel, dann zusätzl. Transfer vom Flughafen Praslin zur Anlegestelle notwendig (ca. 20 min. reine Fahrzeit)

Schnell und ein tolles Erlebnis, - der Helicoptertransfer

Wenn es noch schneller gehen soll, dann ist der Helikopter die bessere Idee. Der Helicoptertransfer ist nicht unbedingt günstig, aber Sie erleben die Inseln aus der Vogelperspektive. Fast alle, sehr guten Resorts besitzen einen Heliport, sodass auch der eilige Gast schnell und ohne Umwege zum Ziel kommen kann.

Transfer mit dem Helikopter:

  • Hoher Preis
  • Kurze Wartezeiten beim Einchecken
  • Schnell
  • I.d.R. keine zusätzlichen Transfers notwendig
  • Einmalige Aussicht

Schnellfähre Cat Cocos

Die „Cat Cocos“ ist ein Speedboot, das zwischen Mahé und Praslin verkehrt und ist ideal für alle, die unter Flugangst leiden. Aber bei hoher See müssen die Passagiere „seefest“ sein. Die „Cat Cocos“ legt im Hafen von Victoria ab und benötigt für die Überfahrt nach Praslin ca. 1 Stunde. Die Cat Cocos fährt i.d.R. 2 mal täglich. Es gibt einen Bus-Shuttleservice vom internationalen Flughafen Mahé zur Anlegestelle der Fähre. Die reine Fahrzeit vom Flughafen zur Anlegestelle beträgt ca. 15 Minuten.

 Transfer mit der Schnellfähre "Cat Cocos":

  • Günstiger Preis
  • Transfer zum Hafen notwendig
  • Langsam (Mahé - Praslin, 60 min.)
  • Bei Seegang unruhig -> Seekrankheit möglich
  • Nur 2 Überfahrten täglich -> muß mit der Anreise/Abreise abgestimmt sein
  • Wenn La Digue nächstes Ziel, dann kein zusätzlicher Transfer auf Praslin notwendig (direktes Umsteigen am Hafen in die Fähre nach La Digue mgl.)

Von Praslin nach La Digue wird eine Fähre (Cat Rose) eingesetzt (Fahrzeit ca. 30 Minuten)

Die "Cat Rose" ist, neben dem Helikopter, die einzige Möglichkeit um nach La Digue zu gelangen. Die Fahrzeit von Praslin nach La Digue beträgt ca. 20 Minuten.

Unsere Fahrer auf den Hauptinseln Mahe, Praslin und La Digue

Damit die Transfers für z.B. eine 3-Inselkombination (3 x Inselwechsel, d.h. z.B. 2x Flug, 2x Fähre1, 2x Fähre2, 6 Fahrten zum/vom Hotel) reibungslos funktionieren ist gute Planung und zuverlässiges Personal erforderlich. Wir arbeiten seit über 10 Jahren mit den gleichen Fahrern auf den Seychellen zusammen. Unsere Fahrer erhalten detaillierte Listen, wann, wer, wo, ankommt bzw. abzuholen ist. Dieses System hat sich dauerhaft bewährt. 

Leider kommt es hin und wieder einmal zu Störungen. Diese enstehen beispielweise durch Flugverspätungen. Unsere Fahrer reagieren so gut wie möglich auf diese Ereignisse, indem sie die Kollegen auf den anderen Inseln über diese Vorfälle informieren. Außerdem haben unsere Mitarbeiter auch "gute Drähte" zum Flughafenpersonal in Mahe und Praslin. Die Arrival/Departurelisten werden dann ensprechend der Ereignisse angepaßt.

Im Folgenden möchten wir Ihnen unsere Fahrer kurz vorstellen:

Für die Transfers zwischen Hotels, Flughafen und Hafen auf Mahé ist für Sie unser Fahrer "Ben" zuständig.

Auf Praslin bringt Sie unser Fahrer "Francis" zu den einzelnen Stationen

Auf La Digue erwartet Sie unser Fahrer "Jemmy" für den Transfer zum jeweiligen Hotel.