Urlaub auf Praslin

Über Praslin

Mit einer Fläche von knapp 38 km2 ist Praslin die zweitgrößte Insel der Seychellen. Mit dem Flugzeug sind es nur 15 Minuten und mit der Fähre ca. eine Stunde bis zur Hauptinsel Mahé. Praslin ist ein optimales Ferienziel für alle, die die exotische Natur lieben, denn fast die gesamte Insel ist mit tropischem Regenwald bedeckt. Besonders der Valleé de Mai, ein Nationalpark, der zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört, ist ein Muss für alle Naturliebhaber, die die Insel Praslin besuchen.

Impressionen Praslin

Praslin – die Insel des Regenwalds

Im Valleé de Mai scheint es als wäre die Zeit stehen geblieben, denn alles ist ursprünglich und es gibt einige sehr seltene Pflanzen und Blumen, die dort wachsen. Auch Vögel, wie zum Beispiel der Rabenpapagei oder auch der Dickschnabel-Fluchtvogel haben ihre Heimat im Valleé de Mai auf Praslin. Hier wächst auch die Coco de Mer, die Seychellenpalme, die so etwas wie das Wahrzeichen der Inselgruppe ist.

Eine weitere interessante Sehenswürdigkeit auf Praslin sind die Black Pearls. Die Black Pearl Farm bietet Besuchern die Möglichkeit 40.000 riesige Muscheln zu sehen, die für die Produktion der sagenhaften schwarzen Seychellen Perlen sorgen. Keine Perle gleicht hier der anderen und es gibt auf der Zuchtfarm auch die Möglichkeit, Schmuckstücke aus Gold, Silber und Platin zu besichtigen, in deren Mittelpunkt die samtig glänzenden schwarzen Perlen stehen. Mehr über die spannende Geschichte der Seychellen kann man im Praslin Museum an der Cote D'Or erfahren, denn die Exponate befassen sich mit der Kultur der Seychellen. Hinter dem Museum gibt es einen kleinen Garten mit Heilpflanzen, die noch heute zum Einsatz kommen.

Praslin hat seinen Besucher aber auch schöne Strände zu bieten. Bekannt und beliebt sind die Strände Anse Lazio, Anse Kerlan, Anse Georgette und auch Anse Volbert. Alle, die es ein wenig einsamer mögen, sollten den Strand Anse La Blague besuchen, denn an dem oft menschenleeren Strand ist das Robinson Crusoe Feeling perfekt.

Auf Praslin kann man mit dem Bus günstig fast jeden Punkt der Insel erreichen und auf diesen Fahrten die Inselbewohner kennenlernen. Praslin eignet sich hervorragend als Ausgangsbasis, um die kleineren Nachbarinseln zu besuchen.

Weiterführende Quellen :

Opens internal link in current windowHotels auf Praslin